Hinweis: brandenburg.de hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wahlen

Ergebnisse der Bundestagswahl am 18. September 2005

Wahlkreis 61 - Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II

Endergebnis

Von insgesamt 293 Wahlbezirken liegen die Ergebnisse von 293 Wahlbezirken vor.

Merkmal Bundestagswahl 2005 Gewinne/
Verluste
zu 2002
Bundestagswahl 2002 1)
Anzahl % %-Punkte Anzahl %
Wahlberechtigte, Wähler, Wahlbeteiligung
Wahlberechtigte  254.100 x x  241.425 x
Wähler/Wahlbeteiligung  202.354  79,6 1,1  189.481  78,5
 
Erststimmen
Ungültige Stimmen  3.158  1,6 0,0  3.044  1,6
Gültige Stimmen  199.196  98,4 0,0  186.437  98,4
davon für darunter für 1)
SPD Andrea Wicklein   81.092  40,7 -1,1 77.941 41,8
CDU Katherina Reiche   43.923  22,1 0,1 41.036 22,0
Die Linke. Rolf Kutzmutz   51.050  25,6 0,4 47.068 25,2
FDP Heinz Lanfermann   7.159  3,6 -0,8 8.116 4,4
GRÜNE/B 90 Prof. Dr. Joachim Gessinger   9.232  4,6 -0,5 9.519 5,1
NPD Detlef Appel   3.661  1,8 x x x
FAMILIE Manuela Berlich   3.079  1,5 0,3 2.186 1,2
 
Zweitstimmen
Ungültige Stimmen  2.869  1,4 0,0  2.590  1,4
Gültige Stimmen  199.485  98,6 0,0  186.891  98,6
davon für
SPD  74.114  37,2 -7,7 83.999 44,9
CDU  38.068  19,1 -0,8 37.237 19,9
Die Linke.  47.059  23,6 5,3 34.131 18,3
FDP  15.653  7,8 1,8 11.226 6,0
GRÜNE/B 90  17.332  8,7 0,8 14.761 7,9
NPD  3.644  1,8 0,7 1.968 1,1
GRAUE  1.965  1,0 0,5 1.005 0,5
50 Plus  1.259  0,6 x x x
MLPD  391  0,2 x x x
Sonstige x x x 2.564 1,4

1)Die Ergebnisse der letzten Bundestagswahl 2002 wurden auf die geltenden, geringfügig veränderten Bundestagswahlkreise umgerechnet. Die Ergebnisse der Erststimmen wurden den jeweiligen Parteien bzw. Einzelbewerbern zugeordnet und sind daher nicht im Zusammenhang mit den Wahlkreisbewerbern zu sehen.

Stand: 19.10.2005, 14:02 Uhr