17.09.2008Kommunalwahlen 2008 in Zahlen | 12/2008

Einige statistische Angaben für den 28. September 2008 (nach Angaben der Landkreise, Städte und Gemeinden)

Welche Wahlen finden statt?:   Die Wahlen von

- 14 Kreistagen

- vier Stadtverordnetenversammlungen der kreisfreien Städte

- 416 Gemeindevertretungen (GV) bzw. Stadtverordnetenversammlungen (SVV) der kreisangehörigen Städte und Gemeinden

- 266 ehrenamtlichen und 4 hauptamtlichen Bürgermeistern (in vier Gemeinden wurde die Bürgermeisterwahl mangels Bewerber abgesagt)

- 353 Ortsvorstehern und 1.264 Ortsbeiräten.

 

Wahlberechtigte:          2,13 Millionen Deutsche,           ca. 13.800 EU-Bürger

Erstwähler (18 bis unter 23 Jahre):        ca. 168.200

 

Wahlvorschlagsträger insg. (ohne Ortsteilwahlen): 10 Parteien, 11 politische Vereinigungen, 44 Listenvereinigungen, 925 Wählergruppen

 

Bewerber:  Kreistage: 4.456 (2003: 3.921), dav. Frauen: 1.042 (2003: 928)

      SVV (kreisfrei): 1.374 (2003: 1.085), dav. Frauen: 448 (2003: 350)

      GV/SVV (kreisangehörig): 15.659 (2003: 16.273), dav. Frauen: 4.035

      Bürgermeister: 488 (2003: 662), dav. Frauen: 75

 

Bewerber auf Wahlvorschlägen von Parteien: 12.809 (2003: 12.905)

Bewerber auf Wahlvorschlägen von Wählergruppen: 7.369 (2003: 7.428)

Einzelbewerber: 790 (2003: 933)

Bewerber aus EU-Ländern:      Kreistage: 8

                                               SVV (kreisfrei): 6

                                               GV/SVV (kreisangehörig): 23

Jüngster Kandidat: 29 Kandidaten v. Jahrgang 1990

Ältester Kandidat: Kurt Matthias, Jahrgang 1924, Potsdam, für DIE LINKE

Einsatz von Wahlgeräten: insgesamt werden 238 Wahlgeräte in 10 Städten und Gemeinden eingesetzt (Bernau bei Berlin, Hennigsdorf, Mühlenbecker Land, Fredersdorf-Vogelsdorf, Neuenhagen bei Berlin, Hoppegarten, Teltow, Werder (Havel), Trebbin)

 

Wahlhelfer:                  ca. 24.400

Wahllokale:                  3.342

Briefwahlbezirke:         230

Anträge auf Briefwahlunterlagen (Stand 15.9.2008):      ca. 76.000

(= 3,5 % der Wahlberechtigten)

Auswahl

Jahr
Rubrik