Bewerberinnen und Bewerber zur Bundestagswahl 2017

Öffentliche Bekanntmachung der vom Landeswahlausschuss zugelassenen Landeslisten und der von den Kreiswahlausschüssen zugelassenen Wahlkreisbewerber

Auf der Grundlage von § 43 Absatz 1 der Bundeswahlordnung wird nachstehende, durch § 30 Absatz 3 Satz 1 und 2 des Bundeswahlgesetzes bestimmte Reihenfolge der im Land Brandenburg für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 zugelassenen Landeslisten von Parteien festgestellt:

1. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
2. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
3. DIE LINKE (DIE LINKE)
4. Alternative für Deutschland (AfD)
5. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE/B 90)
6. Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
7. Freie Demokratische Partei (FDP)
8. FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)
9. Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
10. Bündnis Grundeinkommen (BGE)
11. Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
12. Deutsche Mitte (DM)
13. Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
14. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
15. PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)

Für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 sind nachstehende Bewerber der Landeslisten für das Land Brandenburg und Kreiswahlvorschläge der Wahlkreise Nr. 56 bis 65 zugelassen:

Bewerber auf Landeslisten nach Wahlvorschlägen

Bewerber in den Wahlkreisen (Kreiswahlvorschläge)