14.04.2008Wo finden welche Wahlen statt? | 03/2008

Daten von der Internetseite des Landeswahlleiters abrufbar

Insgesamt 6.366 Vertreter für die Gemeindevertretungen und Stadtverordnetenversammlungen sowie 269 ehrenamtliche Bürgermeister werden am 28. September 2008, dem Tag der landesweiten Kommunalwahlen, in 420 Städten und Gemeinden des Landes gewählt. Ihre Amtszeit dauert fünf Jahre. Hauptamtliche Bürgermeister stehen am 28. September nicht zur Wahl an, weil deren achtjährige Amtszeit seit ihrer letzten Wahl noch nicht abgelaufen ist. *

Diese und weitere Informationen sind ab heute von den Internetseiten des Landeswahlleiters unter www.wahlen.brandenburg.de abrufbar. Über eine Karte mit den Landkreisen des Landes Brandenburg können Interessierte zu einer tabellarisch aufbereiteten Gesamtübersicht gelangen. Durch Anklicken eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt können dann weitergehend die entsprechenden Informationen für den jeweiligen Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt abgerufen werden. So werden zum Beispiel im Landkreis Potsdam-Mittelmark 597 Vertreter für die 38 kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie 24 ehrenamtliche Bürgermeister gewählt. Außerdem finden in 137 Ortsteilen Wahlen von sieben Ortsvorstehern und 130 Ortsbeiräten statt. In der Landeshauptstadt Potsdam werden 56 Vertreter für das Stadtparlament und in den neun Ortsteilen Ortsbeiräte gewählt.

Unterlegt sind diese Angaben mit konkreten Informationen wie zum Beispiel der entsprechenden Bevölkerungszahl, der Anzahl der zu wählenden Vertreter und, wenn vorhanden, der Ortsteile und den dort stattfindenden Wahlen. Diese Informationen wurden dem Landeswahlleiter von den Wahlleitern der Städte und Gemeinden zur Verfügung gestellt.

Über verschiedene Links gelangt der Informationssuchende auch zum Internetauftritt der jeweiligen Gemeinde bzw. Stadt oder des Amtes und ebenso zu dem des Landkreises. Anschriften und Übersichtskarten runden das Internetangebot des Landeswahlleiters ab.

Neben den Wahlen zu den Gemeindevertretungen, Stadtverordnetenversammlungen und in den Ortsteilen finden am 28. September auch die Wahlen zu den Kreistagen statt. Die Angaben über die dort zu wählenden Vertreter und die Einteilung der Wahlkreise werden vom Landeswahlleiter bereitgestellt, wenn alle Kreistage diese beschlossen haben.

 

* Nach Meldedatum wurden jeweils für die Städte Müncheberg (Landkreis Märkisch-Oderland) und Kremmen (Landkreis Oberhavel) die Wahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters am 28.09.2008 nachgemeldet.

Auswahl

Jahr
Rubrik