Hinweis: brandenburg.de hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wahlen

Ergebnisse der Landtagswahl am 19. September 2004

Wahlkreis 38 - Oberspreewald-Lausitz I

Endergebnis

Von insgesamt 54 Wahlbezirken liegen die Ergebnisse von 54 Wahlbezirken vor.

Merkmal Landtagswahl 2004 Gewinne/
Verluste
zu 1999
Landtagswahl 1999
Anzahl % %-Punkte Anzahl %
Wahlberechtigte, Wähler, Wahlbeteiligung
Wahlberechtigte  41.147 x x  43.291 x
Wähler/Wahlbeteiligung  23.528  57,2 3,1  23.420  54,1
 
Erststimmen
Ungültige Stimmen  1.094  4,6 0,9  866  3,7
Gültige Stimmen  22.434  95,4 -0,9  22.554  96,3
davon für darunter für 1)
SPD Dr. Esther Schröder   4.894  21,8 -14,2 8.116 36,0
CDU Ingo Senftleben   7.841  35,0 0,0 7.901 35,0
PDS Viola Weinert   7.375  32,9 12,1 4.689 20,8
GRÜNE/B 90 Paul-Georg Fritz   471  2,1 0,7 306 1,4
FDP Christian Lisk   1.853  8,3 3,6 1.055 4,7
 
Zweitstimmen
Ungültige Stimmen  608  2,6 0,6  475  2,0
Gültige Stimmen  22.920  97,4 -0,6  22.945  98,0
davon für
SPD  5.762  25,1 -14,0 8.974 39,1
CDU  5.520  24,1 -7,4 7.239 31,5
PDS  5.846  25,5 7,2 4.192 18,3
DVU  2.800  12,2 4,9 1.669 7,3
GRÜNE/B 90  363  1,6 0,7 199 0,9
FDP  941  4,1 2,2 436 1,9
AfW  56  0,2 x x x
AUB-Brandenburg  88  0,4 x x x
DKP  29  0,1 x x x
GRAUE  126  0,5 x x x
FAMILIE  734  3,2 x x x
50 Plus  416  1,8 x x x
JA  109  0,5 x x x
Offensive D  25  0,1 x x x
BRB  105  0,5 x x x
Sonstige x x x 236 1,0

1) Die 1999 erzielten Erststimmen-Ergebnisse wurden umgerechnet auf die neue Wahlkreiseinteilung. Dabei wurden die Ergebnisse der Erststimme den jeweiligen Parteien, politischen Vereinigungen bzw. Einzelbewerbern zugeordnet und sind daher nicht im Zusammenhang mit den Wahlkreisbewerbern zu sehen.

Stand: 07.10.2004, 14:35 Uhr