Volksentscheide / -abstimmungen

Der Gegenstand eines Volksentscheides (z. B. Gesetzentwurf) ist angenommen gemäß § 50 VAGBbg, wenn die Mehrheit derjenigen, die ihre Stimme abgegeben haben, jedoch mindestens ein Viertel der stimmberechtigten Personen, zugestimmt haben (qualifizierte Mehrheit).

Übersicht über alle im Land Brandenburg durchgeführten Volksentscheide und Volksabstimmungen
AbstimmungstagGegenstandAbstimmungs-
beteiligung
Anteil der gültigen
Ja-Stimmen
Anteil der gültigen
Nein-Stimmen
Ergebnis
14.06.1992 Volksentscheid über die Verfassung des Landes
Brandenburg
47,93 % 94,04 % 5,96 % mehrheitlich - Ja -
zur Verfassung
05.05.1996 Volksabstimmung im Land Brandenburg über den Vertrag der Länder Berlin und Brandenburg über die Bildung eines gemeinsamen Bundeslandes 66,38 % 36,57 % 62,72 % mehrheitlich- Nein -
zum Vertrag der Länder Berlin und Brandenburg über die Bildung eines gemeinsamen Bundeslandes